Monogamie adé, Polyamorie, Beziehungsanarchie, offene Beziehungen, Untreue, Unzufriedenheit, neue Beziehungen

Unser Alltag wird so viel flexibler, individueller und passender für uns. Die vielfältigen Möglichkeiten verändern unsere Vorstellungen von einem gelungenen Leben. Nur unser Bild von Beziehungen scheint in Stein gemeißelt zu sein.

Zeit, das zu ändern.

Ob Polyamorie, Beziehungsanarchie oder  Monogamie- wähle die Beziehungsform, die zu dir passt. Und lebe Beziehungen, die so einzigartig und vielseitig sind wie du!

Verliebt | Partybekanntschaft | Herzgespinst | Polyamorie

Herzgespinst, zum Zweiten

Wir treffen uns auf einer Geburtstagsfeier. Das Erste, was mir an dir auffällt, ist die verdrehte Beobachtung, wie gut das rote Hemd, das du trägst, zu deiner Haarfarbe passt. Wir kommen fast gleichzeitig an. “Wir sind uns doch draußen schon begegnet gerade”, sagst du. “Stimmt”, sage ich – und fühle mich kurz ertappt. Dabei kannst du gar nicht wissen, dass mich unten, vor der Tür und zwischen den parkenden Autos, beim Blick auf dich das

weiterlesen »
Verliebtsein | Sehnsucht | verliebt

Herzgespinst.

Hej Du. Du spukst in meinem Kopf herum. Jede Fahrt durch deine Heimatstadt führt meinen Sinn zu dir. Jedes Vibrieren vom Handy lässt mich an dich denken. Und es sind keine kurzen Ausflüge meiner Gedanken; nichts mit hübsch & artig zurück zum Thema. Nein. Sie stieben auseinander, meine sonst so konzentrierten Gedankenstränge, benehmen sich wie junge Hunde. Wie der sprichwörtliche Sack Flöhe, die zu hüten mir im Großen & Ganzen gut, im Kleinen & Feinen

weiterlesen »
Generation Beziehungsunfähig | Beziehungsanarchie | Normen und Konventionen | Freiheit

Sind wir wirklich eine „Generation Beziehungsunfähig“?

Sagt dir Michael Nast etwas? Stichwort „Generation Beziehungsunfähig“? Mal abgesehen davon, dass ich den Michael ganz sympathisch finde , glaube ich, dass er sich irrt. Badamm. Eine gewagte These, gerade bei dem Wahnsinnserfolg, den er hat, jaja. Aber trotzdem! Gut, ein gutes Stück ärgere ich mich auch über das In-einen-sack-gesteckt-Werden.

weiterlesen »
Beziehungsanarchie | Beziehungen

Wie ich als Beziehungsanarchistin Beziehungen gestalte

Tadaa! Sie haben die Freiheit gewonnen, mit jedem Menschen in Ihrem Umfeld genau die Beziehung zu pflegen, die sich „richtig anfühlt“. Kein Zwang, keine Norm, kein obligater Ablaufplan. Großartig! Allerdings gibt es eine klitzekleine Aufgabe, die noch zu erledigen ist. Jap. Genau. Beantworten Sie doch bitte folgende Frage: „Wie hätten Sie’s denn gerne?“ Puh. Ein bisschen ist es mit dieser Frage wie mit Urlaub: wenn man ihn nicht hat, sehnt man sich nach ihm in

weiterlesen »
Bloggen | Mut | Beziehungsanarchie

Was mir am Bloggen Angst macht- und warum ich es trotzdem tue

„Verstehe ich das richtig? Du schreibst nicht an deinem Blog, weil es dann Menschen lesen könnten? Das ist der Grund? IST DAS DEIN ERNST?!?!?“  Äh. Ich glaube, ich habe da gerade jemanden ziemlich irritiert. Aber mal im Ernst: mir fällt das Schreiben unglaublich schwer. Und das liegt nicht daran, dass ich nicht gerne schreiben würde. Oder keine Ideen hätte. Was genau mir am Bloggen Angst macht? Nun… einer der Gründe dafür, dass ich an manchen Tagen

weiterlesen »
Selbstliebe | Polyamorie | Beziehungsanarchie

Offene Beziehungen und Selbstliebe

Muss man sich selber lieben, um andere lieben zu können? Kurioserweise begegnet mir diese Annahme immer wieder. Na ja. So ganz kurios ist das vielleicht auch wieder nicht. Schließlich ist der Gedanke, eine liebevolle Beziehung mit sich selbst eingehen zu sollen, durchaus viral da draußen. Und- um es vorwegzunehmen- es ist kein verkehrter Gedanke! Aber… ist es wirklich wahr, dass man nur dann erfolgreiche Beziehungen führen kann, wenn es einem gelingt, sich selbst zu lieben?

weiterlesen »

Hej, ich bin Nadine

Eigensinnige Empathin, Kreativkopf, Herzmensch- freut mich!

Nadine | Beziehungsweiser | Über mich | Beziehungsanarchie

Ich bin überzeugt: Beziehungen erfüllen uns dann, wenn sie zu uns passen.
Ich helfe dir dabei, die Beziehungen zu führen, die du dir wünschst. Dafür stelle ich dir meine gelebte Erfahrung in alternativen Beziehungsformen und mein psychologisches Fachwissen zur Verfügung. Nicht, um die Monogamie abzuwerten. Sondern um dir die Möglichkeit aufzuzeigen, dass du dich anders entscheiden kannst. 

Polyamorie & Beziehungsana... was?

Was ist Polyamorie, poly, polyam, polyamor, offene Beziehungen, Beziehungsanarchie

Polyamorie

Poly bedeutet „viel“, Amorie steht für „Liebe“, unter dem Strich also Viel-Liebe. Hinter dem Begriff der Polyamorie können sich unterschiedliche Liebes- und Lebenskonzepte verbergen. So kann ein Mensch mehrere feste Partner’innen haben. Oder ein Paar hat gemeinsam eine’n weitere’n Partner’in. Oder, oder, oder.

Beziehungs-Anarchie

Das Hierarchiegefüge von zwischenmenschlichen Beziehungen wird hinterfragt. Alle Beziehungen, die jemand führt, werden als einzigartige Begegnungen aufgefasst. Durch diese Einzigartigkeit haben alle diese Verbindungen ihren ganz eigenen und unvergleichbaren Wert.

offene Beziehung

Offene Beziehung

Im allgemeinen Sprachgebrauch die „nur Sex, keine Gefühle“-Variante. Eine emotional-monogame Zweierbeziehung öffnet sich für sexuelle Kontakte mit anderen. Oft für die jeweiligen Partner separat, sodass beide neue sexuelle Begegnungen eingehen. Emotionale Treue bleibt jedoch wichtig.

"Und du, Nadine?"

individuelle Beziehungen; Polyamorie; Coaching; Beratung

Rosinen picken ist angesagt! : ) Dabei geht es mir allerdings nicht darum, mir nur das (vermeintlich) Beste aus allem herauszuklauben und mich vor Spannungsfeldern zu drücken. Viel mehr ist der Gedanke dahinter, dass es uns frei steht, aus allen bestehenden Konzepten die Aspekte auszuwählen, die am besten zu uns passen und dann etwas ganz Eigenes daraus zu machen. Meine wichtigste Erkenntnis: ja, das geht! Und so habe ich gelernt, Fallstricke zu erkennen, Herausforderungen zu meistern und Kommunikation und Beziehungen neu zu denken.

Mit diesem Wissen möchte ich Vorurteile über Polyamorie & Beziehungsanarchie entkräften. Horizonte erweitern. Und dich unterstützen, wenn es stürmisch wird.​

Ich freue mich, wenn wir uns auf Twitter vernetzen! Irgendwann habe ich bestimmt auch das mit dem selber twittern raus. Versprochen! ^^

Du hast Fragen? Schau‘ vorbei auf Curious Cat und werde sie alle los! Anonym und unkompliziert über deinen Twitter- oder Facebook-Account.

Nadine Twitter Curious cat beziehungsweiser